Datenschutzerklärung nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

Allgemeines

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Augenpraxisklinik.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat einen besonders hohen Stellenwert in unserer Augenpraxisklinik. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere Ihrer Gesundheitsdaten, aber auch Ihres Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erfolgen stets im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte die Augenpraxisklinik Triangulum die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

 

Datenerfassung auf unserer Website

Die Homepage der Augenpraxisklinik Triangulum enthält Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserer Praxis sowie eine unmittelbare Kommunikation zu uns ermöglichen, was ebenfalls die Angabe eine E-Mail-Adresse umfasst. Sofern eine Person per Email oder über unser Kontaktformular den Kontakt mit der Augenpraxisklinik aufnimmt, geschieht dies seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die dabei übermittelten, personenbezogenen Daten werden von der Augenpraxisklinik Triangulum ausschließlich für die Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person genutzt. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Unsere Internetseite verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Rechnern keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen lediglich dazu, unsere Homepage nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Es kann sein, dass Cookies auf den Endgeräten unserer Patienten gespeichert bleiben, bis sie dort gelöscht werden. Diese Cookies ermöglichen es, den Browser unserer Besucher der Homepage beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Browser können jedoch so eingestellt werden, dass sie über das Setzen von Cookies informieren und nur im Einzelfall die Annahme von Cookies erlauben. Bei Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität einer Website eingeschränkt sein.

 

Erfassung Ihrer Daten

Jeder Patient der Augenpraxisklinik Triangulum erhält bei Vorstellung in einem unserer Praxis- oder OP Standorte Informationen darüber, zu welchem Zweck unsere Praxis Patientendaten erhebt, speichert oder weiterleitet. Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen seitens der Patienten nicht bereitgestellt und wird keine Zustimmung zur Datenerfassung erteilt, darf keine Behandlung stattfinden. Wir weisen darauf hin, dass alle erhobenen Daten an allen unseren Standorten eingesehen und bearbeitet werden können.

 

Verantwortlichkeiten im Bereich Datenschutz

Die Augenpraxisklinik Triangulum hat eine geschulte Datenschutzbeauftragte, sowie eine geschulte Vertreterin. Beide Verantwortlichen nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, um über neueste Entwicklungen im Bereich Datenschutz informiert zu sein. Entsprechend wurden in all unseren Praxen und OPs die Regeln des Datenschutzes im Umgang mit Patienten implementiert und werden jederzeit bestmöglich umgesetzt.

Sämtliche Angestellten der Augenpraxisklinik werden regelmäßig hinsichtlich der Datenschutzvorgaben von unseren Datenschutzbeauftragten geschult. Dies wird ordnungsgemäß dokumentiert. Hierdurch stellen wir sicher, dass unsere Datenschutzregeln an allen unseren Standorten, sowie in Praxen und OPs gleichermaßen, beachtet werden. Eine ständige Kontrolle über die Einhaltung dieser Pflichten findet durch die Praxis- und OP-Leitungen statt.

 

Weitergabe Ihrer Daten

Wir weisen darauf hin, dass alle vom Patienten erhobenen Daten an allen Standorten eingesehen und bearbeitet werden können.

Im Falle von ambulanten Augenoperationen in unseren OP-Zentren werden Patientendaten an die Anästhesisten (Praxisklinik Elisenpalais) weitergegeben.

Sollte eine Laboruntersuchung nötig werden, werden personenbezogene Daten an das jeweilige Labor weitergegeben.

Die Übermittlung sämtlicher personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn die Einwilligung des Patienten hierfür vorliegt. Diese Einwilligung kann seitens des Patienten jederzeit widerrufen werden.

Die Weitergabe personenbezogener Daten an andere Ärzte / medizinische Einrichtungen erfolgt nur nach der Entbindung der Schweigepflicht durch den Patienten. Auch diese Entbindung kann seitens des Patienten jederzeit widerrufen werden.

Abgesehen von oben genannten Dritten werden Patienteninformationen nur direkt an den Patienten weitergegeben. Dies bedeutet, dass auch das Aushändigen von Rezepten, Überweisungen, Befunden, Briefen, Terminanfragen o.ä. an Familienangehörige oder andere beauftragte Personen, nicht möglich ist. Falls allerdings vom Patienten erwünscht, kann diese Regelung durch eine unterzeichnete Entbindung der Schweigepflicht mit Nennung des Namens und des Geburtsdatums der betreffenden Person, aufgehoben werden. Dieses Dokument muss der Augenpraxisklinik Triangulum im Original vorliegen.

Auch diese Entbindung der Schweigepflicht kann jederzeit vom Patienten widerrufen werden.

 

Patientenrechte

Patienten der Augenpraxisklinik Triangulum haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Zudem haben Patienten das Recht, eine gegebene Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Patienten das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten sowie die Berichtigung derselben zu verlangen.

Des Weiteren steht unseren Patienten das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

 

Telefonate

Eingehende Telefonate in unserer Telefonzentrale (Tel-Nr. 06181 490 30) werden von uns aus Gründen der Qualitätssicherung aufgezeichnet. Patienten, die hiermit nicht einverstanden sind, können gegen diese Aufzeichnung zu Beginn des Telefonats widersprechen.

Aufgezeichnete Telefonate werden ausschließlich zur Qualitätssicherung und/oder zu Trainingszwecken genutzt. Die aufgezeichneten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Eingehende Telefonate über andere Telefonnummern der Augenpraxisklinik Triangulum werden nicht aufgezeichnet.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite ist:

Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft
Holger Marquardt, Andreas Schilling, Dr. Gerd Steinkamp, Dr. Cornelia Giede und Dr. Christoph Kühne
Ärzte für Augenheilkunde
Hailerer Straße 16
63571 Gelnhausen

Datenschutzbeauftragte:
Kirsten Kruppert, Sabrina Faust (Vertreterin)
Email: datenschutz@augen-triangulum.de
Telefon: 06051 – 476 350

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter Gegebenheiten oder gesetzlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Homepage der Augenpraxisklinik Triangulum eingesehen werden.